Topfen Dinkelstangen

Heute hab ich für euch ein Blitzrezept für Topfen Dinkelstangen!

Ich glaube nicht, dass ich die einzige Mutter bin, die jeden Tag auf`s Neue überlegt, was man den Kindern zur Jause mitgibt. Wenn ich damit richtig liege, dann habe ich das perfekte Rezept für euch. Diese Topfen – Dinkelstangen sind schnell zubereitet und schmecken euren Kindern mit Sicherheit.

Topfen Dinkelstangen mit Eiersalat

Perfekt für die Schuljause

Ob ganz klassisch mit Wurst und Käse oder auch mit Hummus, Tomate und Babyspinat. Unser Favorit war heute ein leichter Eiersalat, aber die Topfen Dinkelstangen schmecken mit jeden Belag – auch mit Marmelade, sagt mein Sohn und den wollen wir ja glauben!

Ich backe immer die doppelte Menge, den bei 5 Personen sind 8 Stück zu wenig. Sollten wirklich noch welche übrigbleiben, kann man sie ganz problemlos einfrieren.

Zutaten:

8 Stück

  • 250 g Magertopfen (Quark)
  • 1 Ei
  • 150 g Dinkelmehl
  • 100 g Dinkelvollkornmehl
  • ½ Pkg. Trockenhefe
  • 1 gestrichenen TL Salz
  • evtl. 1 gestrichenen TL Brotgewürz
  • Leinsamen, Sesam und gehackte Kürbiskerne zum Wälzen

Zubereitung:

  1. Als erstes Topfen (Quark) und Ei vermischen. Jetzt werden die restlichen Zutaten mit den Topfen zu einen Teig verarbeitet. Evtl. ein paar Tropfen Wasser, damit ein homogener Teig entsteht. 8 Stangen formen und in den verschiedenen Samen wälzen. Die Stangen abdecken und 30 Minuten aufgehen lassen.
  2. Backrohr auf 190°C aufheizen. Jetzt die Stangen mit Wasser besprühen und ca. 20 Minuten backen. Ich stelle immer eine feuerfeste Form, gefüllt mit Wasser in das Backrohr. Abkühlen lassen und sofort probieren!

Viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit!

Hoffentlich gefällt euch dieses Rezept und ihr folgt mir auf Instagram, Facebook oder Pinterest!

Eure Julia

Hier hab ich noch ein paar Rezepte für euch:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.